Ökumenisches Gemeindezentrum in Börtlingen

Das ökumenische Gemeindezentrum in Börtlingen wurde in den Jahren 1984 bis 1987 von der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde gemeinsam erbaut. Es gliedert sich in einen evangelischen Teil mit Gemeinderäumen und einen katholischen Teil, der Gemeinderäume und die Heilig-Geist-Kirche beherbergt.

Im Jahr 2011 feiern die beiden Kirchengemeinden gemeinsam das 25jährige Jubiläum ihres ökumenischen Gemeindezentrums. Beide Teile stehen den jeweiligen Gemeinden als Treffpunkt und Haus der Gemeinschaft zur Verfügung.

Gäste sind herzlich willkommen und können das Haus für kulturelle Veranstaltungen, Familienfeiern etc. nutzen.

 

Kontakt

Hausmeister Martin Fischer

Kontakt über kath. Pfarramt Rechberghausen


Downloads


        Ökum. Gemeindezentrum Börtlingen